Foto: Schmidt-Halewicz

Ciliaten

Ciliaten oder zu deutsch Wimperntiere sind einzellige Tiere des Zooplanktons. Sie sind teilweise sehr klein (12 µm), können aber trotz ihrer nur einen Zelle, die sie zur Verfügung haben, in manchen Arten bis zu mehreren 100 oder gar 1000 µm groß sein, wie beispielsweise der unten abgebildete Vertreter Paradileptus, einer räuberischen Art.

LimSa bietet die Auswertung von Ciliatenplanktonproben, die mit Lugol´scher Lösung bestimmer essigsaurer Rezeptur haltbar gemacht wurden und die nicht zu alt sein dürfen bei der Auswertung (6 Monate). Zusätzlich sollten jedoch Lebendproben am Gewässer möglich sein, damit die Artbestimmung ein Chance hat. Als Beispiel für eine Art bzw. deren Lebendaufnahme aus Seeplankton (oben): Limnostrombidium pelagicum

Paradileptus_sp_kl
Paradileptus sp. aus einem kleinen Tümpel